Ich bin eine Reise Eine autobiografische Montage über Leben, Liebe, Leidenschaft – und Parkinson. Gerald Ganglbauers Honorar für die gebundener Ausgabe geht an Parkinsonline. Er hat mit seinem Buch bereits  2.000 € dem Verein gespendet!