Edition PON

Ich bin eine Reise-Buchcover Einunddreissig-Buchcover Geografie der Liebe-Buchcover

YouTubeGerald Ganglbauer:
Ich bin eine Reise

Eine autobiografische Montage über Leben, Liebe und Parkinson, 150 Fotos

192 Seiten, gebunden, 21,5 x 15 cm, ISBN 978-3-900530-24-2
Gangan Verlag 2014, 20 €

Gerald Ganglbauer: Einunddreißig

Ein Mann, dreißig Frauen, Parkinson-Medikamente und eine Liebesgeschichte

136 Seiten, gebunden, 21,5 x 15 cm, ISBN 978-3-900530-31-0
Gangan Verlag 2015, 20 €

Gerald Ganglbauer: Geografie der Liebe

Stationen, Begegnungen, Transit Zonen, Life and Times: die Generation der Baby-Boomer

132 Seiten, gebunden, 21,5 x 15 cm, ISBN 978-3-900530-33-4
Gangan Verlag 2016, 20 €

Edition PON, Eckertstraße 130, 8020 Graz
edition@pon.or.at

Edition PON

Flyer 2015Mit Verlagsorten Sydney und Graz spezialisierte sich Gangan auf zeitgenössische österreichische und auf deutsche Übersetzungen australischer Literatur. Der Literaturverlag wurde 1984 in Graz von Verlagsleiter Gerald Ganglbauer Wikipedia gegründet und veröffentlichte bis 1994 immerhin 24 Titel. Verlagslektoren in Wien waren Petra Ganglbauer Wikipedia und Peter Pessl Wikipedia, in Sydney war es Rudi KrausmannWikipedia. Seit 1996 erschienen neue Manuskripte online und nach der 2007 durch Parkinson bedingten Pensionierung und der Rückkehr des Verlegers 2013 nach Graz – nach 25 Jahren in Australien – folgten zunächst elektronische Bücher.

Flyer 20152014 wurde Verleger Gerald Ganglbauer selbst Buchautor. Zum Jubiläum 30 Jahre Gangan Verlag 1984–2014 erschien Ich bin eine Reise, Eine autobiografische Montage über Leben, Liebe, Leidenschaft – und Parkinson, im Herbst 2015 Einunddreißig, Ein Mann, dreißig Frauen, Parkinson-Medikamente und eine Liebesgeschichte, sowie 2016 Geografie der Liebe, Die Generation der Baby-Boomer, alle gedruckt und gebunden.

In der Edition PON könnten auch andere Werke verlegt werden, die durch die Betroffenheit des Autors, der Autorin, oder durch das Thema mit M. Parkinson verbunden sind.

Bei der Edition PON direkt bestellen – office@pon.or.at – dann gehen 50% als Spende an die Selbsthilfe.