Virtuelle (und reale) Selbsthilfegruppen

Wo trifft man sich im Chat?

Der Ö-Treff ist ein offener Chat und ein guter erster Einstieg. Regionale Chats (Ost/West/Nord/Süd) sind dann private Gruppen, die von einem lokal ansässigen Gastgeber geleitet und verwaltet werden. Dadurch ist deine Privatspäre garantiert, da Teilnehmer – Members only – einer der Selbsthilfegruppen angehören oder dem Gastgeber bekannt sind. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit eines moderierten Themenchats, individueller Splittergruppen, oder auch Gespräche unter vier Augen. Voraussetzung ist, dass du Skype installiert hast. Skype gibt es als kostenlose Anwendng oder App zum Download. Hilfreich beim Einstieg ist diese Seite und natürlich auch der jeweilige Gastgeber.

Skype kostenlos herunterladen und mit einem Klick zum Ö-Treff
Skype Logo Ö-Treff

Mit Parkinsonline stellt der Grazer Verleger und selbst mit 40 (diagnostiziert mit 46) früh an Parkinson erkrankte Gerald Ganglbauer die Idee virtueller Selbsthilfegruppen vor, erst in Australien, wo er sein halbes Leben verbrachte, dann in Österreich, wo er sich nun niedergelassen hat. Der Name sagt alles: Das Thema ist Parkinson, die Teilnehmer sind online, und on (nicht off) wenn sie sich in kleinen privaten Runden mit anderen Betroffenen austauschen.

Wie geht das?

Parkinsonline virtuelle Selbsthilfegruppen laufen mit Skype Sofortnachrichten. Das ist kostenloseSoftware für so ziemlich alle Geräte, wie Computer (Macintosh, Windows, Linux) bzw. Apps für Tablets und Handys (IPad, iPhone, Android, Windows phone und mehr). Einsteigen ist ganz einfach. Hilfe gibts hier, wenn schon alles läuft, viel Spass!

Selbsthilfegruppe "Steirertreff"

Wir sind Morbus Parkinson Betroffene, und obwohl wir uns gerne in Selbsthilfegruppen austauschen, sind wir nicht immer in der Lage, zu realen Treffen zu kommen, oder gerade irgendwo unterwegs, weshalb Gerald Ganglbauer die Idee virtueller Gruppen hatte. Diese privaten Treffpunkte sind rund um die Uhr geöffnet und verwenden kostenlose Skype Sofortnachrichten.

Wo sind andere Gruppen?

Skype Gruppen gibt es bis jetzt in Australien, Deutschland, Österreich und bald auch in Kanada und den USA. Gruppen werden von einem lokalen Gastgeber "privat" eingerichtet und sind daher auf Skype nicht zu finden, sondern nur über ihre Homepage, die wir jeder Gruppe gerne einrichten, so sie noch keine hat. Auf diese Weise kann der Gastgeber garantieren, dass Parkinson Betroffene unter sich sind.

Wähle eine Gruppe: