Ottfried Fischer

PON Nach dem Nickerchen

PON Der Bulle

Bekannt als Der Bulle von Tölz (TV-Serie) 1995–2009. Anfang Februar 2008 gab Fischer seine Erkrankung an der Parkinson-Krankheit der Öffentlichkeit bekannt. Bereits wenige Tage danach zeigte er sich live beim Aschermittwoch der Kabarettisten mit einer Solo-Einlage. Er leitete diesen Auftritt ein mit: "Keine Angst, i mach keine Schüttelreime!" Er wird unter anderem am Max-Planck-Institut in München behandelt.

Mehr als 170 Sendungen moderierte er die Kabarettsendung Ottis Schlachthof im Bayerischen Fernsehen. Am 31. Juli 2012 verkündete Fischer das Aus der Sendung zum Ende des Jahres 2012. Er begründete diese Entscheidung mit seiner Parkinson-Erkrankung.